BREAKING: IRCC lädt 5.500 Kandidaten für die Expressanmeldung zur zweiten Ziehung 2023 ein

Kanada hat heute seine zweite Express-Teilnahme-Ziehung des Jahres abgehalten.

Immigration, Refugees and Citizenship Canada (IRCC) hat Einladungen an 5.500 Bewerber mit einer Comprehensive Ranking System (CRS)-Mindestpunktzahl von 507 herausgegeben. Es wurde kein Programm angegeben, was bedeutet, dass berechtigte Bewerber von der Canadian Experience Class (CEC), dem Federal Skilled Worker Program, eingeladen wurden . (FSWP) und das Bundeshandwerksprogramm (FSTP). Alle sind Programme, die unter dem Express-Entry-System arbeiten.

Holen Sie sich eine kostenlose Schnelleinstiegsbewertung

Die Auslosung kam überraschend, da es sich um die zweite Runde der Express Entry-Einladungen in aufeinanderfolgenden Wochen handelte. IRCC hat letzten Mittwoch, den 11. Januar, eine Ziehung durchgeführt, zu der auch 5.500 Bewerber eingeladen wurden. Das CRS-Limit für die Ziehung der letzten Woche betrug ebenfalls 507. Die Ziehung der letzten Woche war die erste seit der Ziehung vom 23. November 2022. Ziehungen für die Express-Eingabe finden in der Regel etwa alle zwei Wochen statt, normalerweise mittwochs. IRCC lieferte keine Erklärung dafür, warum es in diesem Zeitraum eine Unterbrechung bei den Ziehungen gab.

Die Tatsache, dass die Ziehungen in aufeinanderfolgenden Wochen bis Anfang 2023 stattfanden, zeigt jedoch den Wunsch des IRCC, in diesem Jahr mehr qualifizierte Einwanderer in Kanada an Land zu ziehen. Die bereits ausgestellten 11.000 ITAs stellen den schnellsten Start für die Expresszulassung seit der Einführung im Jahr 2015 dar und stellen den bisherigen Rekord von 10.000 ITAs, die im Januar 2021 ausgestellt wurden, in den Schatten.

Express Entry hat einen Servicestandard, der den erfolgreichsten Bewerbern in nur sechs Monaten einen dauerhaften Wohnsitz gewährt, was der schnellste Servicestandard aller über 100 verschiedenen qualifizierten Einwanderungswege in Kanada ist.

Der schnelle Start in das Jahr für Express Entry ist Teil eines wahrscheinlich ereignisreichen Jahres für den Hauptqualifikationsimmigrationsweg des IRCC.

IRCC entwickelt Kategorien für gezielte Express-Entry-Ziehungen

Seit Bill C-19 im vergangenen Juni die königliche Zustimmung erhalten hat, arbeitet das IRCC daran, neue Ziehungskategorien für Bewerber in Schnellzugangsprogrammen zu schaffen. Dies ist eine wesentliche Abweichung von der derzeitigen Methode, Kandidaten ausschließlich auf der Grundlage einer hohen Punktzahl im Comprehensive Ranking System (CRS) einzuladen.

Holen Sie sich eine kostenlose Schnelleinstiegsbewertung

In seinem letzten Schritt hat das IRCC eine Konsultationsrunde mit der Öffentlichkeit und Interessenvertretern abgeschlossen, um Kanadas größten Fachkräftemangel besser zu verstehen.

Unabhängig von der Kategorie müssen alle Kandidaten berechtigt sein, sich im Rahmen des bestehenden Express Entry-Bewerbungsmanagementsystems zu bewerben.

Sobald die Kategorien vom Minister festgelegt wurden, werden sie bekannt gegeben, bevor die Einladungen herausgegeben werden.

Mögliche Kategorien für gezielte Ziehungen

Die Kategorien basieren auf Bewerberattributen wie Beruf, Berufserfahrung, Ausbildung und Sprachkenntnissen. Der Einwanderungsminister sagt, dass dies die wirtschaftlichen Prioritäten Kanadas unterstützen wird, indem Kandidaten eingeladen werden, die besser in der Lage sind, dringende Lücken in Kanadas Arbeitskräften zu schließen.

Ziehungen können abgehalten werden, um Express Entry-Kandidaten anzusprechen, die über spezifische Berufserfahrung verfügen, die für einen gefragten Arbeitskräftesektor relevant ist.

Es besteht auch die Möglichkeit für das IRCC, Kategorien zu erstellen, um internationalen Studenten in Kanada zu helfen, durch Express Entry dauerhafte Einwohner zu werden, insbesondere wenn der Student einen Abschluss oder ein Diplom in einem gewünschten Bereich von einer bestimmten Bildungseinrichtung erworben hat.

Temporäre Einwohner werden aus ähnlichen Gründen als eine Kategorie angesehen. Es wurde festgestellt, dass diejenigen mit vorheriger befristeter Arbeitserfahrung in Kanada eine bessere Integration in den Arbeitsmarkt haben und gut gerüstet sind, um ihre Fähigkeiten bei Bedarf weiterzugeben.

Qualifizierte, französischsprachige Einwanderer können ebenfalls von Vorteil sein, wenn sie eine ITA erhalten, da die Regierung versucht, ihr Mandat zur Stärkung der Zweisprachigkeit Kanadas zu erfüllen und die für einen Beruf erforderlichen Stellenlücken in französischsprachigen Gemeinschaften zu schließen.

Was ist Express-Eintritt?

Express Entry ist das Bewerbungsmanagementsystem für drei kanadische Einwanderungsprogramme: Canadian Experience Class (CEC), Federal Skilled Worker Program (FSWP) und Federal Skilled Trades Program (FSTP). Kandidaten für das Provincial Nominee Program (PNP) im Express Entry Pool sind bereits für mindestens eines dieser Programme berechtigt.

Express Entry verwendet ein punktebasiertes System, das Comprehensive Ranking System (CRS), um Kandidatenprofile einzustufen. Die Kandidaten mit den höchsten Punktzahlen erhalten eine Einladung zur Bewerbung (ITA) und können sich dann um eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis bewerben.

Nachdem sich der Kandidat beworben hat, prüft ein IRCC-Beauftragter den Antrag und entscheidet, ob er genehmigt wird. Sobald dies abgeschlossen ist und genehmigt wird, ist der Kandidat nun ein ständiger Einwohner Kanadas und der kanadischen Staatsbürgerschaft einen Schritt näher gekommen.

Holen Sie sich eine kostenlose Schnelleinstiegsbewertung

© CIC News Alle Rechte vorbehalten. Besuchen Sie CanadaVisa.com, um Ihre kanadischen Einwanderungsoptionen zu erkunden.

Leave a Comment