Dak Prescott von Cowboys – „Keine Ausreden“ für kostspielige INTs gegen Niners

SANTA CLARA, Kalifornien – Zum dritten Mal in seiner Karriere hatte Dak Prescott die Dallas Cowboys in der Divisional-Runde der Playoffs und zum dritten Mal endete seine Saison dort.

Diesmal war es eine 19:12-Niederlage am Sonntag gegen die San Francisco 49ers, dasselbe Team, das die Cowboys in der Wildcard-Runde der letzten Saison besiegt hatte.

Während der Kampagne 2016, Prescotts Rookie-Jahr, verloren die Cowboys in der Divisionsrunde gegen die Green Bay Packers, obwohl sie in den Playoffs einen Heimvorteil hatten. 2018 verloren die Cowboys gegen die Los Angeles Rams, die das NFC Championship Game gewannen und im Super Bowl gegen die New England Patriots verloren.

Trotz der Schmerzen am Sonntag wird Prescotts Glaube nicht erschüttert.

„Wenn ich die Antworten gehabt hätte, hätten wir heute Abend gewonnen. Zu früh. Zu früh“, sagte Prescott. „Und ich verspreche dir, dass wir es tun werden. In der Zeit, in der wir in diesem Team für diese Organisation gespielt haben, werden wir das tun. Ja, es ist scheiße, dass es 365 Tage gibt, bis wir wieder in diese Position kommen, aber wir müssen es so nehmen, wie es ist. Tag, Schritt für Schritt, und das werde ich tun. Ich weiß, dass ich das bin. Ich werde richtig antworten. Wie ich schon sagte, wenn wir dieses Team aufstellen, die Jungs, die zurückkommen, die Trainer, werden wir alles tun, um gleich wieder hier zu sein und das nächste Mal zu gewinnen.

Die Cowboys sind jetzt 27 Spielzeiten von ihrer letzten Meisterschaft im Super Bowl XXX entfernt. Während sie mit ihrer 31:14-Entscheidung über die Tampa Bay Buccaneers in der Wildcard-Runde zum ersten Mal seit 1992 wieder ein Playoff-Spiel auf der Straße gewannen, planten die Cowboys am nächsten Wochenende eine Reise nach Philadelphia, um im Conference-Titel gegen die Eagles anzutreten Spiel. .

Für Prescott, der am Sonntag 23 von 37 Pässen für 206 Yards und einen Touchdown mit zwei Interceptions absolvierte, wächst die Belastung nur noch.

“Ich bin enttäuscht von der Art, wie wir gespielt haben. Die Jungs in der Umkleidekabine haben alles gegeben. Beide Seiten des Balls. Und sie haben mich in eine Position gebracht, um das Spiel zu gewinnen. Und das konnte ich nicht.” sagte er. “Und ja, ich meine, ich lade es auf meine Schultern. Wenn Sie diese Position spielen, wenn Sie für diese Organisation spielen, müssen Sie das akzeptieren. Das ist die Realität. Und wie ich sagte, ich gehe um es besser zu machen.

„Es ist scheiße, wie ich schon sagte, ich hatte lange keine Chance, aber ich weiß, wenn ich morgen aufwache, wird es das Erste sein, woran ich denke, und es wird so sein, wie ich es nehme. durch mein Training während dieser Nebensaison, während wir uns auf den Beginn der nächsten Saison zubewegen. Es geht darum, einen Weg zu finden, besser zu werden, alles zu meistern, was wir können, um sicherzustellen, dass wir diesen Buckel überwinden, was auch immer es ist, und uns die Chance zu geben, alles zu gewinnen.

Teambesitzer und General Manager Jerry Jones sagte, Prescott sei der Hauptgrund für die Hoffnung, dass die Dürre der Cowboys-Meisterschaft enden werde.

“Ich dachte, wir würden gewinnen, weil ich so viel Vertrauen in Dak habe”, sagte Jones. „Damit stelle ich mich fünf Mal dort an [similar] Situation, und wenn wir ihn als Quarterback haben, werde ich mein Risiko eingehen. Also sage ich nur, gib mir dieses Setup ein Jahr im Voraus, einen Monat im Voraus und setze ihn als Quarterback ein, und ich bin sehr stark davon überzeugt, dass wir gewinnen werden.

Aber Prescott verband sich 2022 mit 15 für die NFL-Führung bei Interceptions, obwohl er fünf Spiele mit einem gebrochenen rechten Daumen verpasste. Gegen die Buccaneers hatte er vier Touchdown-Pässe und lief für einen weiteren. Gegen die Niners war er der erste Cowboy seit Troy Aikman im Jahr 1998, der in einem Playoff-Spiel mehrere Interceptions hatte.

Prescotts zwei Picks in der ersten Halbzeit fuhren zu sechs San Francisco-Punkten. Sein zweiter, bei einem Wurf gegen CeeDee Lamb, war nur sein zweites Abfangen in der roten Zone der Saison.

„Zwei Würfe kann ich nicht haben“, sagte Prescott. „Du kannst sie nicht in den Playoffs haben. Du kannst sie nicht haben, wenn du versuchst, ein Team wie dieses zu schlagen. Du kannst sie nicht auf der Straße haben. Ja, dafür gibt es keine Entschuldigung. Das sind zwei das liegt zu 100 Prozent an mir.”

Prescott hatte in einer Saison (2017) vor dieser nie mehr als 13 Interceptions gehabt, und das Problem war etwas, das er 2022 nie behoben hatte.

„Sehr frustrierend“, sagte er. “Etwas muss ich mir in der Nebensaison besorgen, mir alles anschauen. Wie ich schon sagte, sie haben alle ihre eigene Geschichte. Die beiden heute Abend? Inakzeptabel. Ich kann den Ball nicht so in Gefahr bringen. Ob sie dir zugeneigt sind in Würfen eng oder wenn ich auf einer Zwischenstation Verspätung hatte, kann das einfach nicht passieren. Die hinzugefügte Nummer ist lächerlich. Ich kann Ihnen versprechen, dass diese Nummer nie wieder so sein wird.

“Ich verspreche dir, dass.”

Leave a Comment