Die 3 Zeichen mit harten Horoskopen am 23. Januar 2023

Einen Mondtransit wie die Mondkonjunktion mit Saturn zu haben, ist für uns Menschen nie gerade einfach, aber er kann uns sicherlich dabei helfen, in Kontakt mit dem zu kommen, was wir an uns selbst ändern müssen. Während der Mondkonjunktion mit Saturn am 23. Januar haben wir die Chance, etwas sehr Tiefgründiges über uns selbst zu lernen, und indem wir dieses ursprüngliche Wissen lernen, können wir unser Schicksal ändern.

VERBINDUNG: Die 3 Sternzeichen mit den besten Horoskopen für Montag, den 23. Januar 2023

Saturns Energie gibt uns oft das Gefühl, weniger zu sein, als wir sind. Ein “Ziehen”-Gefühl kommt damit, ein Gefühl, gezogen oder gezogen zu werden, als ob es unsere Energie übernommen hätte und uns verwirrt oder … leer zurücklässt.

VERBINDUNG: Die 3 Zeichen, deren Stolz der Liebe während des Venuskonjunktionsmondes am 23. Januar 2023 im Wege steht

Heute können wir uns verwirrt oder unzufrieden fühlen mit der „Klarheit“, die wir gerade entdeckt haben. Dies ist die Art von Tag, dessen Verarbeitung mehrere Tage in Anspruch nimmt. Es ist per se kein schlechter Tag, aber er kann Türen öffnen, von denen wir uns wünschen, dass sie geschlossen bleiben.

Während der Mondkonjunktion mit Saturn ist die „Wurmbüchse“ offen, was bedeutet, dass Sie nichts davon wissen wollen.

Niemand mag eine Dose Würmer, weil sie das Ekelhafteste zu sein scheint, was jemals erfunden wurde, und doch hat sie heute dieses gefürchtete „Geh da nicht hin“-Gefühl. Wir werden jedoch etwas über unser Leben preisgeben, das wir vielleicht nicht akzeptieren wollen. Ja, das ist so ein Tag.

Die drei Sternzeichen mit Rohhoroskopen am 23. Januar 2023:

1. Zwillinge

(21. Mai – 20. Juni)

Leave a Comment