DVIDS – Nachrichten – US-amerikanische und japanische Streitkräfte schließen sich für Southern Beach zusammen

US-Flieger und Matrosen der Kadena Air Force Base, Japan, taten sich am 19. Januar 2023 am Himmel vor Okinawa mit dem Personal der Japan Air Self-Defense Force während der letzten Iteration der bilateralen Übung Southern Beach zusammen.

„Southern Beach ist eine bilaterale Übung zwischen US-Personal auf der Kadena Air Force Base und der Japan Air Self-Defense Force“, sagte U.S. Air Force Capt. Sebastian Coburn, Chef der Operations Support Squadron 18 Different Air Combat Training Wing.

Southern Beach bietet amerikanischem und japanischem Personal die Möglichkeit, sich als verbündete Kraft zu integrieren, um die Stärken des anderen besser zu verstehen, Fluidität zu üben und die Mission zu erfüllen, eine freie und offene indo-pazifische Region aufrechtzuerhalten.

Es gab eine Vielzahl von Flugzeugen aus verschiedenen Einheiten, die zusammenliefen. Zu den Flugzeugen in Kadena gehörten die F-15C Eagles, KC-135 Stratotanker, E-3 Sentry, HH-60 Pave Hawks und die P-8A Poseidon der US Navy. Zu den Flugzeugen der Japanese Air Self-Defense Force gehörten die F-2, F-15J und E-767.

Coburn sagte, die Southern Beach-Übung beinhalte eine enge Koordination zwischen allen beteiligten Kräften, von der Missionsplanung über die Ausführung bis hin zur Nachbesprechung.

Während die US Air Force und die Japan Air Self-Defense Force oft zusammen in ähnlichen Southern Beach-Übungen trainieren, fügte die Einbeziehung der P-8A der US Navy dieser Veranstaltung eine einzigartige Dimension hinzu.

Patrol Squadron Ten (VP-10) nahm an der Übung “Southern Beach” mit einer P-8A Poseidon teil, die mit zwei AGM-84D beladen war.

“Die Ausübung des gesamten Spektrums der Seepatrouille in einer gemeinsamen bilateralen Übung wie dieser unterstreicht die Bedeutung der Durchführung von Luftabwehr und Seeangriffen”, sagte Commander Marc Hines, Task Force 72.2 und VP-10-Kommandeur.

Außerdem Cmdr. Hines sagte: „Die Beziehungen, die wir von der Missionsplanung bis zur Ausführung aufbauen, sind von unschätzbarem Wert für die Stärkung unserer internationalen und gemeinsamen Partnerschaften und die Gewährleistung eines freien und offenen Indopazifik.“

Bilaterales Training erhöht nicht nur die bilaterale Reaktionsfähigkeit, sondern dient auch als Demonstration des gegenseitigen Engagements der USA und Japans für die Wahrung der regionalen Stabilität.

In einer kürzlich nach einem Treffen zwischen US-Präsident Joe Biden und dem japanischen Premierminister Fumio Kishida veröffentlichten bilateralen Erklärung sagten die beiden Nationen, dass die Allianz zwischen den USA und Japan der Eckpfeiler des Friedens, der Sicherheit und des Wohlstands im Indopazifik bleibt. Die Erklärung fügte hinzu, dass die USA und Japan ihre Zusammenarbeit weiter vertiefen werden, um eine Reihe neuer Sicherheitsherausforderungen anzugehen.

Während eine solche Zusammenarbeit für die Männer und Frauen, die im Kern des Pazifiks dienen, nichts Neues ist, gewinnt sie erneut an Bedeutung, da die USA und Japan ihre engen Beziehungen inmitten moderner Herausforderungen für die regionale Sicherheit bekräftigen.

„Das Treffen von Präsident Biden mit Premierminister Kishida sowie Übungen wie Southern Beach zeigen, wie eng wir mit unseren japanischen Partnern zusammenarbeiten“, sagte Coburn. „Die US Air Force und die JASDF haben immer sehr eng zusammengearbeitet, und ich würde es begrüßen, wenn das so weitergeht.“

Aufnahmedatum: 19.01.2023
Datum der Veröffentlichung: 22.01.2023 21:36
Story-ID: 437058
Ort: KADENA AIR BASE, OKINAWA, JP

Webansichten: 16
Herunterladen: 0

ÖFFENTLICHER DOMAIN

Leave a Comment