Insassen aus Missouri sind nach einer Verfolgungsjagd in Butler County mit Soldaten aus der Haft geflohen

Die Polizei verhaftete vier entflohene Insassen aus Missouri nach einer Verkehrskontrolle und Verfolgung in Butler County. Am Freitag, den 20. Januar, gegen 21:30 Uhr, hielten Polizisten der Hamilton Post der Ohio State Highway Patrol einen Scion TC an, nachdem sie einen Verkehrsverstoß auf der State Bypass 4 an der State Route 129 in Fairfield Township beobachtet hatten. Scion und nahm Kontakt mit den Insassen auf, von denen später festgestellt wurde, dass sie aus dem Internierungslager in St. Francois County in Farmington, Missouri. Während die Polizisten mit ihnen sprachen, floh das Fahrzeug vom Tatort und es folgte eine kurze Verfolgung. Der Scion hielt am Brooke Hill Court in der Nähe des Willow Brook Drive in Liberty Township, und die vier Insassen flohen zu Fuß, wobei die Soldaten zwei Verdächtige schnell festnahmen. Offiziere, Abgeordnete und Soldaten begannen sofort, das Gebiet auf der Suche nach den beiden zu durchsuchen. die restlichen Verdächtigen. Während der Durchsuchung lokalisierten und nahmen Beamte der West Chester Police Department um 2:15 Uhr einen der Verdächtigen in der Gemeinde West Chester fest. Der letzte Verdächtige wurde am Samstagmorgen kurz nach 9:00 Uhr von Mitarbeitern des Sheriff-Büros von Butler County festgenommen. Anderthalb Meilen von dort, wo sie alle zu Fuß geflohen sind. Die beiden Verdächtigen, die von Soldaten festgenommen wurden, wurden als Aaron Sebastian (30) und Kelly McSean (52) identifiziert. Der Verdächtige, der von Beamten der West Chester Police Department festgenommen wurde, wurde identifiziert. als Lujuan Tucker, 37. Der verbleibende Verdächtige, der von Vertretern des Sheriff-Büros von Butler County festgenommen wurde, wurde als der 26-jährige Dakota Pace identifiziert. Sebastian, McSean, Tucker und Pace wurden in das Gefängnis von Butler County eingewiesen. Der Vorfall wird weiter untersucht, und alle könnten in Ohio mit zusätzlichen Anklagen konfrontiert werden.

Die Polizei verhaftete vier entflohene Insassen aus Missouri nach einer Verkehrskontrolle und Verfolgung in Butler County.

Am Freitag, dem 20. Januar, um etwa 21:30 Uhr, stoppten Soldaten der Hamilton Post der Ohio State Highway Patrol einen Scion TC, nachdem sie einen Verkehrsverstoß auf der Umgehungsstraße der State Route 4 an der State Route 129 in Fairfield Township beobachtet hatten.

Soldaten näherten sich dem Scion und nahmen Kontakt mit den Insassen auf, von denen später festgestellt wurde, dass sie aus dem St. Louis Detention Center geflohen waren. Francois County in Farmington, Missouri.

Während die Polizisten mit ihnen sprachen, floh das Fahrzeug vom Tatort und es folgte eine kurze Verfolgung. Der Scion hielt am Brooke Hill Court in der Nähe des Willow Brook Drive in Liberty Township und die vier Insassen flohen zu Fuß, wobei die Soldaten schnell zwei Verdächtige festnahmen.

Offiziere, Abgeordnete und Soldaten begannen sofort, das Gebiet auf der Suche nach den beiden verbleibenden Verdächtigen zu durchsuchen. Während der Durchsuchung lokalisierten und nahmen Beamte der West Chester Police Department um 2:15 Uhr einen der Verdächtigen in der Gemeinde West Chester fest. Der letzte Verdächtige wurde von Abgeordneten festgenommen

Butler County Sheriff’s Office kurz nach 9 Uhr am Samstagmorgen, etwa anderthalb Meilen von der Stelle entfernt, an der sie alle zu Fuß geflohen waren.

Die beiden Verdächtigen, die von Soldaten festgenommen wurden, wurden als der 30-jährige Aaron Sebastian und die 52-jährige Kelly McSean identifiziert.

Der Verdächtige, der von Beamten der West Chester Police Department festgenommen wurde, wurde als der 37-jährige Lujuan Tucker identifiziert. Der verbleibende Verdächtige, der von Vertretern des Sheriff-Büros von Butler County festgenommen wurde, wurde als der 26-jährige Dakota Pace identifiziert.

Butler County-Sheriff

Kelly Mc Sean
.

Butler County-Sheriff

Lujuan Tucker
.

Butler County-Sheriff

Aaron Sebastian
.

Butler County-Sheriff

Dakota-Pace

Sebastian, McSean, Tucker und Pace wurden in das Gefängnis von Butler County eingewiesen.

Der Vorfall wird weiter untersucht, und alle könnten in Ohio mit zusätzlichen Anklagen konfrontiert werden.

Leave a Comment