US-Surgeon General gibt neues Rahmenwerk für psychische Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz heraus

Berichte über „Stille Resignation“ und „Große Resignation“ heben hervor, wie die COVID-19-Pandemie die Lebens- und Arbeitsweise der Amerikaner verändert hat

Das Rahmenwerk hebt fünf wesentliche Elemente für Arbeitnehmer in Organisationen und Unternehmen jeder Größe hervor, um Führungskräfte bei der Entwicklung von Richtlinien und Praktiken zu unterstützen, die die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden von Arbeitnehmern unterstützen

(Washington, DC) — Heute hat der Generalchirurg der Vereinigten Staaten, Dr. Vivek Murthy, ein neues auf den Markt gebracht Der Rahmen des Surgeon General für psychische Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz Unterstreichen der grundlegenden Rolle, die Arbeitsplätze bei der Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens der Arbeitnehmer und unserer Gemeinschaften spielen sollten. Wie Berichte über „leises Aufhören“ und den großen Rücktritt gezeigt haben, hat die COVID-19-Pandemie die Art der Arbeit für viele und die Beziehung einiger Arbeitnehmer zu ihrer Arbeit verändert.

Mit mehr als 160 Millionen Erwerbstätigen in den Vereinigten Staaten und einem durchschnittlichen Vollzeitbeschäftigten in den Vereinigten Staaten, der etwa die Hälfte seines wachen Lebens am Arbeitsplatz verbringt, spielen Arbeitsplätze eine bedeutende Rolle bei der Gestaltung unseres geistigen und körperlichen Wohlbefindens Arbeitgeber haben die einzigartige Gelegenheit, nicht nur in die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter zu investieren, sondern dadurch auch den Erfolg ihrer Organisationen zu stärken.

“Eine gesunde Belegschaft ist die Grundlage für erfolgreiche Organisationen und gesündere Gemeinschaften.” SAPS Generalchirurg Dr. Vivek Murthy. „Während wir uns vom Schlimmsten der Pandemie erholen, haben wir die Möglichkeit und die Macht, Arbeitsplätze zu Motoren der psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens zu machen, und das Rahmenwerk dieses Surgeon General zeigt uns, wie wir beginnen können. Es wird Organisationen erfordern, zu überdenken, wie sie Arbeitnehmer vor Schaden schützen, ein Gefühl der Verbundenheit zwischen Arbeitnehmern fördern, Arbeitnehmern zeigen, dass sie wichtig sind, Raum für ihr Leben außerhalb der Arbeit schaffen und ihr Wachstum unterstützen. Es wird sich lohnen, denn die Vorteile werden sowohl Arbeitnehmern als auch Organisationen zugutekommen.“

Die COVID-19-Pandemie hat die Beziehung zwischen Arbeit und Wohlbefinden für viele Arbeitnehmer in den USA stärker in den Fokus gerückt. Laut aktuellen Umfragen:

In die Der Rahmen des Surgeon General für psychische Gesundheit und Wohlbefinden am ArbeitsplatzDr. Murthy skizziert fünf wesentliche Elemente für psychische Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz, um Unternehmen bei der Entwicklung, Institutionalisierung und Aktualisierung von Richtlinien, Prozessen und Praktiken zu unterstützen, die die psychische Gesundheit und das Wohlbefinden aller Arbeitnehmer am besten unterstützen.

  1. Schutz vor Verletzungen: Die Schaffung der Voraussetzungen für physische und psychische Sicherheit ist eine wesentliche Grundlage für die Gewährleistung der psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens am Arbeitsplatz. Um Praktiken zu fördern, die einen besseren Schutz vor Verletzungen bieten, können Arbeitsplätze:
    1. Priorisieren Sie die physische und psychische Sicherheit am Arbeitsplatz
    2. Ermöglichen Sie ausreichend Erholung
    3. Es normalisiert und unterstützt, indem es sich auf die psychische Gesundheit konzentriert
    4. Operationalisierung von Normen, Richtlinien und Programmen für Vielfalt, Gerechtigkeit, Inklusion und Zugänglichkeit (DEIA).
  2. Verbindung und Gemeinschaft: Die Förderung sozialer Interaktion und positiver Beziehungen am Arbeitsplatz fördert das Wohlbefinden der Arbeitnehmer. Um Praktiken zu fördern, die Verbindung und Gemeinschaft besser gewährleisten, können Arbeitsplätze:
    1. Schaffen Sie Kulturen der Inklusion und Zugehörigkeit
    2. Pflegen Sie vertrauensvolle Beziehungen
    3. Es fördert die Zusammenarbeit und Teamarbeit
  3. Work-Life-Harmonie: Berufliche und persönliche Rollen können zu beruflichen und außerberuflichen Konflikten führen. Um Praktiken zu fördern, die eine bessere Work-Life-Balance gewährleisten, können Arbeitsplätze:
    1. Geben Sie mehr Autonomie darüber, wie die Arbeit erledigt wird
    2. Machen Sie Zeitpläne so flexibel und vorhersehbar wie möglich
    3. Verbessern Sie den Zugang zu bezahltem Urlaub
    4. Respektieren Sie die Grenzen zwischen Arbeitszeit und arbeitsfreier Zeit
  4. Bei der Arbeit ist es wichtig: Die Menschen wollen wissen, dass sie für ihre Umgebung wichtig sind und dass ihre Arbeit wichtig ist. Es hat sich gezeigt, dass das Wissen, dass man wichtig ist, Stress reduziert, während das Gefühl, unwichtig zu sein, das Risiko einer Depression erhöhen kann. Um eine Kultur der Arbeitsplatzbedeutung besser zu gewährleisten, können Arbeitsplätze:
    1. Es bietet einen existenzsichernden Lohn
    2. Mitarbeiter in Arbeitsplatzentscheidungen einbeziehen
    3. Bauen Sie eine Kultur der Anerkennung und Anerkennung auf
    4. Verbinden Sie individuelle Arbeit mit der organisatorischen Mission
  5. Wachstumschancen: Wenn Organisationen mehr Möglichkeiten für Mitarbeiter schaffen, ihre Ziele auf der Grundlage ihrer Fähigkeiten und ihres Wachstums zu erreichen, werden die Mitarbeiter optimistischer in Bezug auf ihre Fähigkeiten und begeisterter, einen Beitrag zum Unternehmen zu leisten. Um Praktiken zu fördern, die bessere Wachstumschancen bieten, können Arbeitsplätze:
    1. Bieten Sie qualitativ hochwertige Schulungen, Schulungen und Mentoring an
    2. Fördern Sie klare und faire Wege für den beruflichen Aufstieg
    3. Geben Sie relevantes, gegenseitiges Feedback

A Surgeon General’s Framework ist ein Leitfaden, um die Aufmerksamkeit auf ein Problem der öffentlichen Gesundheit zu lenken, das entwickelt wurde, um der amerikanischen Öffentlichkeit zu helfen, Faktoren, die die Gesundheit beeinflussen, besser zu verstehen und anzugehen. Dieser besondere Rahmen bietet wesentliche Elemente, eine Grundlage aus Schlüsselkomponenten, damit Führungskräfte am Arbeitsplatz alle Arbeitnehmer einbeziehen und ihre psychische Gesundheit und ihr Wohlbefinden auf gerechte Weise unterstützen können. Es umfasst evidenzbasierte Praktiken, die Führungskräfte an Arbeitsplätzen aller Größen und Branchen anwenden können, um ihre Organisationen neu zu gestalten und zu revitalisieren.

Als der Arzt der Nation – der 21. Generalchirurg der Vereinigten Staaten von Amerika – hat Dr. Murthy einen Großteil seiner Arbeit, Forschung und öffentlichen Plattform darauf konzentriert, wie sich die Nation stärker als zuvor von der Pandemie erholen kann, einschließlich seiner kürzlich veröffentlichten Stellungnahmen zur Generalchirurg. über die psychische Gesundheit junger Menschen und das Wohlergehen von Gesundheitspersonal. Die Der Rahmen des Surgeon General für psychische Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz ist Teil der laufenden Bemühungen des Ministeriums für Gesundheit und menschliche Dienste (HHS), die Strategie der Regierung von Präsident Joe Biden zu unterstützen, die psychiatrischen Dienste für alle Amerikaner umzugestalten – ein wichtiger Bestandteil der Einheitsagenda des Präsidenten, die sich im Programm des Präsidenten widerspiegelt. Budget für das Geschäftsjahr 2023 Nach der Erklärung zur Lage der Union durch den Präsidenten im März startete HHS-Sekretär Xavier Becerra die HHS National Strengthening Mental Health Tour, um sich mit den durch die COVID-19-Pandemie verschärften Herausforderungen der psychischen Gesundheit zu befassen, darunter Drogenkonsum, psychische Gesundheit von Jugendlichen und Selbstmord.

Sie können das Vollbild lesen Hier.

Leave a Comment