Verbot von Angriffswaffen in Illinois: Dringlichkeitsanhörung, um das neue Waffengesetz zu stoppen

CHICAGO (WLS) — Am Mittwoch fand eine Dringlichkeitsanhörung statt, um zu versuchen, das neue Angriffswaffengesetz von Illinois zu blockieren.

Mindestens drei Klagen wurden bereits eingereicht, zuletzt von der Illinois State Rifle Association. Sie sind die ersten rechtlichen Herausforderungen für das neue Angriffswaffenverbot von Illinois.

Die ersten beiden Klagen wurden vor einem staatlichen Gericht eingereicht. Diese jüngste Anfechtung des staatlichen Verbots von Angriffswaffen wurde von der Illinois State Rifle Association beim Bundesgericht eingereicht.

SIEHE AUCH: Mehr als zwei Dutzend Sheriffs weigern sich, das neue Angriffswaffenverbot von Illinois durchzusetzen

Im Fall Effingham County sagte der Anwalt, seine Klage beziehe sich mehr darauf, wie dieses Gesetz verabschiedet wurde, und sagte, es sei verfassungswidrig.

Die Klage wurde von Tom DeVore, dem letztjährigen republikanischen Kandidaten für den Generalstaatsanwalt von Illinois, im Namen von Hunderten von Klägern eingereicht.

Sie fordern auch eine sofortige einstweilige Verfügung.

„Der Gesetzgeber von Illinois will ein Gesetz verabschieden, das die Waffenrechte einschränkt? Dann müssen sie es verfahrenstechnisch übernehmen “, sagte DeVore.

DeVore sagte, die Klage konzentriere sich nicht auf Bundeswaffenrechte.

„Ob eine Beschränkung gut, schlecht oder illegal ist oder gegen die zweite Änderung verstößt, das ist Sache des Bundesgerichtshofs. Und gerade jetzt sind diese Themen für das Staatsgericht genauso groß, die sich mit dem politischen Spiel und Mangel befassen. Gleicher Schutz findet hier in Illinois statt “, sagte er.

In einer weiteren in Crawford County eingereichten Klage beruft sich Staatsanwalt Thomas Maag auf Präzedenzfälle.

“Schusswaffen dieser Art, die traditionell legal besessen wurden, können einfach nicht verboten werden”, sagte Maag.

Andere Gruppen, darunter die Illinois Gun Rights Alliance, versprechen weitere Klagen vor Bundesgerichten.

„Wir gehen davon aus, dass wir sehr schnell eine Art Unterlassungsverfügung erhalten, sobald wir den Antrag gestellt haben“, sagte Dan Eldridge von der Gun Rights Alliance.

Die Klagen nennen eine Reihe von Angeklagten, darunter Gouverneur JB Pritzker und Brendan Kelly, Direktor der Staatspolizei von Illinois.

Die beim U.S. District Court for the Southern District of Illinois eingereichte Klage eines Einwohners von St. Clair, zwei Waffengeschäfte, die Illinois State Rifle Association und zwei andere Organisationen benennen auch den Generalstaatsanwalt von Illinois, Kwame Raoul, und andere Beamte aus Illinois.

Es bezeichnet das Gesetz als verfassungswidrig und sagt, dieses Angriffswaffengesetz sei für “politische Zwecke, die funktionieren” verabschiedet worden.

“Dieses neue Gesetz macht gesetzestreue Bürger zu Kriminellen”, sagte der ISRA-Geschäftsführer in einer Pressemitteilung.

Chief Executive Richard Pearson sagt weiter: “Das eigentliche Problem ist, dass es bestehende Waffengesetze gibt, die nicht funktionieren, weil sie nicht durchgesetzt werden.”

Die Waffengesetzgebung kam nach einer tödlichen Massenerschießung während der jährlichen Parade am 4. Juli im Highland Park.

Einige trainierten am Mittwoch auf dem Schießstand mit Schusswaffen, die nicht mehr legal zu kaufen sind. Sie sind jedoch immer noch legal zu besitzen, wenn Sie sie gekauft haben, bevor das Angriffswaffenverbot des Staates letzte Woche in Kraft getreten ist.

In der Zwischenzeit haben viele Geschäfte Regale voller Waffen – von denen viele in Illinois nicht mehr legal verkauft werden dürfen – ein Teil dessen, was der Leiter der Illinois Rifle Association sagte, veranlasste eine bundesweite Anfechtung des neuen Verbots von Angriffswaffen.

„Es gibt eine Menge Ärger im Bundesstaat unter Waffenbesitzern“, sagte Richard Pearson von der Illinois State Rifle Association.

LESEN SIE MEHR: Waffenhändler und Anwälte geloben, das neue IL-Angriffswaffenverbot vor Gericht zu bringen

Pearson schätzt, dass es im Bundesstaat 2,5 Millionen Waffenbesitzer gibt. Die Klage des Vereins wurde gestern Abend beim Bundesgericht in Süd-Illinois eingereicht. Es schließt sich zwei weiteren Klagen an, die zuvor bei einem staatlichen Gericht eingereicht wurden und das neue Gesetz anfechten.

Gouverneur JB Pritzker sagte, er bleibe zuversichtlich, dass das Gesetz Herausforderungen standhalten werde, und stellte fest, dass Illinois der 9. Staat sei, der ein Verbot von Angriffswaffen verabschiede.

„Sturmwaffen töten buchstäblich Dutzende von Menschen auf einmal und verletzen viele weitere. Dies ist die Art von Waffe, die von den Straßen ferngehalten werden sollte“, sagte Gouverneur Pritzker.

VERBUNDEN: Gouverneur Pritzker unterzeichnet ein Verbot von Angriffswaffen

Viele Waffenbesitzer sagten jedoch, sie besäßen seit Jahren legal Schusswaffen, und jetzt müssen diese Waffen plötzlich beim Staat registriert werden und können kein Zubehör mehr dafür kaufen.

„Es gibt eine Vielzahl von Rechten, Eigentumsrechten, Rechten der zweiten Änderung und wahrscheinlich Rechten der vierten Änderung, auf die dies zutrifft“, sagte Pearson.

Eine Reihe von Bezirkssheriffs im ganzen Land haben öffentlich geschworen, das neue Gesetz nicht durchzusetzen, was zu einem offenen Brief führte, der von 16 staatlichen Gesetzgebern unterzeichnet wurde und den Sheriff von DuPage County, Jim Mendrick, kritisierte.

„Sie können sich nicht aussuchen, welche Gesetze sie durchsetzen. Sie müssen sie alle durchsetzen“, sagte Rep. Maura Hirschauer, D-49th District.

„Ich glaube nicht, dass wir wählen und wählen, ich denke, es ist eine Frage, wie wir es interpretieren“, sagte Mendrick. “Ich glaube nicht, dass wir es auf die gleiche Weise interpretieren.”

Pritzkers Büro beim Weltwirtschaftsforum in Davos, Schweiz, antwortete in einer Erklärung: „Der Gouverneur ist zuversichtlich, dass die Gerichte die Verfassungsmäßigkeit des Illinois Community Protection Act aufrechterhalten werden. Diese Gesetzgebung war das Ergebnis von Hunderten von Stunden der Zusammenarbeit und Zusammenarbeit zwischen Rechtsexperten, Gesetzgebern und Anwälten und macht Illinois zu einem sichereren Ort für jeden Einwohner. Trotz der politischen Wertschätzung derjenigen, die der Waffenlobby mehr zu verdanken haben als der Sicherheit ihrer Wähler, ist dieses Gesetz in Kraft und schützt die Einwohner von Illinois vor der ständigen Angst, in einem Gotteshaus, bei einer Parade oder an einer Straßenecke erschossen zu werden .”

Es wird erwartet, dass dies ein langwieriger Gerichtsprozess sein wird, da erwartet wird, dass mehrere andere Klagen eingereicht werden.

Der Richter hörte am Mittwoch von beiden Seiten und sagte, er werde am Freitag entscheiden.

Copyright © 2023 WLS-TV. Alle Rechte vorbehalten.

Leave a Comment